Aktuell

Filmmatinée

 

Sonntag, 20. März 2022, 10.30 Uhr im Kino Krone, Kronenplatz Burgdorf

That Girl, Film von Cornelia Gantner

Eine afrikanische Geschichte über die Selbstbestimmung der Frau, die uns alle ermutigt, unsere Träume zu leben.

Flyer That Girl

 

Und hier das aktuelle Motto:

Wir müssen zu unseren Ansichten stehen und es riskieren, um ihretwillen zu Fall zu kommen.

Katherine Mansfield, neuseeländisch-britische Schriftstellerin (1888-1923)
Frauen Lesen

Wir treffen uns am Mittwoch, 6. April, um 20.00 Uhr, Ort kann über die Homepage angefragt werden

Emi Yagi

Frau Shibatas geniale Idee

208 Seiten (Printausgabe)

Frau Shibatas geniale Idee ist eine kluge, moderne und feministische Antwort auf tief verankerte patriarchalische Strukturen in der japanischen Gesellschaft und gleichzeitig ein fulminantes Lesevergnügen.

Frau Shibata ist vierunddreissig und arbeitet als Angestellte in einer Firma in Tokyo, in der Männer das Sagen haben. Ständig wird sie herumgeschubst, schlecht behandelt und soll Kaffee kochen. Doch dann hat sie eine geniale Idee. Sie behauptet, schwanger zu sein – und plötzlich wird sie rücksichtsvoll behandelt. Doch wie weit lässt sich dieses Spiel treiben? Frau Shibata geht aufs Ganze, stopft sich die Kleidung aus und erlebt die gesamte Schwangerschaft. Bis schliesslich der unausweichliche Moment der Wahrheit naht – und die sieht anders aus als gedacht…

Grüessech

Willkommen auf der Homepage des FrauenNetz Burgdorf. Hier sind Sie richtig,
  • wenn Sie sich für Netzwerke interessieren,
  • wenn Sie unser Leitbild kennenlernen wollen,
  • wenn Sie wissen wollen, welche Veranstaltungen angeboten werden, welche Projekte laufen, welche Arbeitsgruppen existieren (und immer personelle Verstärkung brauchen können),
  • wenn Sie den Kontakt oder den Dialog mit uns aufnehmen wollen.

Leitbild

Name

Frauennetz Burgdorf

Form

Veranstaltungen, Arbeit in Arbeitsgruppen, Informationen über Mail und Homepage

Ziele
  • Sensibilisierung von Frauen für politische und gesellschaftliche Fragen
  • Frauenanliegen aufnehmen und umsetzen
  • Frauenlobby begründen
  • Mitarbeit bei Gemeindeprojekten
  • Vernetzung von Frauenorganisationen in Burgdorf
  • Hemmschwellen abbauen für Frauen, die sich nicht trauen
  • keine Polarisierung, steht allen Frauen offen
Inhalte
  • Ausdehnung, viele Frauen gewinnen
  • Vernetzung, gegenseitige Unterstützung, Helferinnen-Pool
  • Koordination der Arbeitsgruppen und Information
  • Ansprechpartnerinnen für Behörden
  • Weiterbildung
  • Oeffentlichkeitsarbeit im Sinn von Ermunterung, Ermutigung, "Aufklärung"
  • Plattform für Zusammensein und Austausch
Struktur

Netzwerk nur für Frauen.
Daran beteiligt sind autonome Arbeitsgruppen, welche sich mit konkreten Themen befassen. Im Moment sind das Frau und Kultur, Politik, Aktuelle Themen. Eine Erweiterung der Themenkreise ist möglich und erwünscht. Die AG können mit anderen Organisationen zusammenarbeiten. In den AG ist die Mitarbeit von Männern möglich. Weiter besteht eine Planungsgruppe, welche die Adressen verwaltet, die Homepage à jour hält, die Sitzungen und Veranstaltungen organisiert und dazu einlädt, das Archiv betreut, die Finanzen im Griff hat, PR und Fundraising betreibt.
Burgdorf, im Januar 2011

Eine Planungsgruppe, bestehend aus Regina Biefer, Andrea Rüfenacht, Christine Meier, Mirjam Mumenthaler und Johanna Schlegel planen das Jahresprogramm und organisieren die Anlässe. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen! Bei Bedarf werden alle im Mail-Verteiler erfassten Frauen für konkrete Arbeiten angeschrieben.
Das FrauenNetz ist ein unabhängiges Netzwerk und erhält weder Subventionen von der öffentlichen Hand noch finanzielle Unterstützung aus Wirtschaftskreisen. Wir finanzieren unsere Veranstaltungen aus freiwilligen Spenden. Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie unser PC-Konto 30-314236-4, FrauenNetz Burgdorf, 3400 Burgdorf, berücksichtigen.
Vielen Dank!

Kontakt