Aktuell

Büchertausch

Samstag, 18. Juni 2022, 09.00-12.30 Uhr

Zum 10. Mal findet am Samstagsmärit in der Schmiedengasse der Büchertausch statt. Wir freuen uns auf viele Besucher:innen.

Flyer Büchertausch 2022

Und hier das aktuelle Motto:

Frauen geben Fehler leichter zu als Männer, deshalb sieht es so aus, als machten sie mehr.

Gina Lollobrigida, italienische Schauspielerin und Fotografin, *1927
Frauen Lesen

Wir treffen uns am Dienstag, 21. Juni 2022, 19.30 Uhr, Ort kann über die Homepage angefragt werden

«Das Land der Anderen» von Leila Slimani 

Über das Leben in der Fremde, eine unkonventionelle Liebe und eine Welt im Umbruch.
Mathilde, eine junge Elsässerin, verliebt sich am Ende des Zweiten Weltkriegs in Amine Belhaj, einen marokkanischen Offizier im Dienst der französischen Armee. Die beiden heiraten und lassen sich in der Nähe von Meknès nieder, am Fuss des Atlas-Gebirges, auf einem abgelegenen Hof, den Amine von seinem Vater geerbt hat. Während er versucht, dem steinigen Boden einen kargen Ertrag abzutrotzen, zieht Mathilde die beiden Kinder gross. Voller Freiheitsdrang hatte sie den Aufbruch in ein neues, unbekanntes Leben gewagt und muss doch bald ernüchternde Erfahrungen machen: den alltäglichen Rassismus der französischen Kolonialgesellschaft, in der eine Ehe zwischen einem Araber und einer Französin nicht vorgesehen ist, die patriarchalischen Traditionen der Einheimischen, das Unverständnis des eigenen Mannes. Aber Mathilde gibt nicht auf. Sie kämpft um Anerkennung und ihr Leben im Land der Anderen.

Grüessech

Willkommen auf der Homepage des FrauenNetz Burgdorf. Hier sind Sie richtig,
  • wenn Sie sich für Netzwerke interessieren,
  • wenn Sie unser Leitbild kennenlernen wollen,
  • wenn Sie wissen wollen, welche Veranstaltungen angeboten werden, welche Projekte laufen, welche Arbeitsgruppen existieren (und immer personelle Verstärkung brauchen können),
  • wenn Sie den Kontakt oder den Dialog mit uns aufnehmen wollen.

Leitbild

Name

Frauennetz Burgdorf

Form

Veranstaltungen, Arbeit in Arbeitsgruppen, Informationen über Mail und Homepage

Ziele
  • Sensibilisierung von Frauen für politische und gesellschaftliche Fragen
  • Frauenanliegen aufnehmen und umsetzen
  • Frauenlobby begründen
  • Mitarbeit bei Gemeindeprojekten
  • Vernetzung von Frauenorganisationen in Burgdorf
  • Hemmschwellen abbauen für Frauen, die sich nicht trauen
  • keine Polarisierung, steht allen Frauen offen
Inhalte
  • Ausdehnung, viele Frauen gewinnen
  • Vernetzung, gegenseitige Unterstützung, Helferinnen-Pool
  • Koordination der Arbeitsgruppen und Information
  • Ansprechpartnerinnen für Behörden
  • Weiterbildung
  • Oeffentlichkeitsarbeit im Sinn von Ermunterung, Ermutigung, "Aufklärung"
  • Plattform für Zusammensein und Austausch
Struktur

Netzwerk nur für Frauen.
Daran beteiligt sind autonome Arbeitsgruppen, welche sich mit konkreten Themen befassen. Im Moment sind das Frau und Kultur, Politik, Aktuelle Themen. Eine Erweiterung der Themenkreise ist möglich und erwünscht. Die AG können mit anderen Organisationen zusammenarbeiten. In den AG ist die Mitarbeit von Männern möglich. Weiter besteht eine Planungsgruppe, welche die Adressen verwaltet, die Homepage à jour hält, die Sitzungen und Veranstaltungen organisiert und dazu einlädt, das Archiv betreut, die Finanzen im Griff hat, PR und Fundraising betreibt.
Burgdorf, im Januar 2011

Eine Planungsgruppe, bestehend aus Regina Biefer, Andrea Rüfenacht, Christine Meier, Mirjam Mumenthaler und Johanna Schlegel planen das Jahresprogramm und organisieren die Anlässe. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen! Bei Bedarf werden alle im Mail-Verteiler erfassten Frauen für konkrete Arbeiten angeschrieben.
Das FrauenNetz ist ein unabhängiges Netzwerk und erhält weder Subventionen von der öffentlichen Hand noch finanzielle Unterstützung aus Wirtschaftskreisen. Wir finanzieren unsere Veranstaltungen aus freiwilligen Spenden. Wenn Sie uns unterstützen wollen, können Sie unser IBAN CH35 0900 0000 3031 4236 4, FrauenNetz Burgdorf, 3400 Burgdorf, berücksichtigen.
Vielen Dank!

Kontakt